Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Rechercheergebnis

RSS für diese Suche

9 Treffer für die Suche nach:
Schlagwort: FOLIO.

Vollanzeige Autoren Titel Zeitschrift Jahr
VollanzeigeSchade, Frauke"Die geringe Komplexität des Modells"
Anmerkungen zum Beitrag von Roman Rabe in BuB Heft 1/2014
BuB : Forum Bibliothek und Information2014
VollanzeigeMüller-Wiegand, Daniela;
Pohlmann, Tobias
Das neue Etatmodell der UB Kassel
Nutzungsbasiertes Portfoliomanagement für E-Journals und Datenbanken
OBIB - Das offene Bibliotheksjournal2019
VollanzeigeBrandt, SusanneFeindiagnose statt Ferndiagnose erforderlich
Debatte über den Bestandsaufbau geht weiter
BuB : Forum Bibliothek und Information2014
VollanzeigeKemner-Heek, Kirstin;
Osters, Maike
FOLIO - ein Open-Source-System für das Bibliotheksmanagement
ABI-Technik2018
VollanzeigeCeynowa, Klaus;
Follmer, Robert;
Schiel, Stefan u.a.
Ich bin eigentlich rundum zufrieden
Postalische Nutzerbefragung an der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
Bibliothek. Forschung und Praxis2004
VollanzeigeBecker, TomSachbuchportfolio im Dialog
Ein studentisches Projekt zur Untersuchung des Sachbuchbestands in mittelgroßen Öffentlichen Bibliotheken
BuB : Forum Bibliothek und Information2013
VollanzeigeSimpson, Anna LeaVon der Dokumentation zur Motivation
Fortbildung mit System in der Hochschulbibliothek der Fachhochschule Bielefeld
OBIB - Das offene Bibliotheksjournal2019
VollanzeigeRabe, RomanWie sinnvoll ist die Portfolio-Analyse für den Bestandsaufbau?
Eine Replik zum Artikel von Tom Becker in BuB-Heft 10/201
BuB : Forum Bibliothek und Information2014
VollanzeigeSchiller, RobertWo gehst du hin? Zukünftige Dienstleistungen der OBSVG
Ergebnisse einer Umfrage
Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen & Bibliothekare2018