Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 12409: Was macht Friedrich der Weise bei Heinrich und Kunigunde?

Artikel-ID 12409
Titel Was macht Friedrich der Weise bei Heinrich und Kunigunde?
Untertitel
Autoren Pfister, Silvia Kunigunda
Zeitschrift Bibliotheksforum Bayern
Jahr 2012
Band 6
Heft 4
Anfangsseite 256
Endseite 257
URL Volltext
Abstract Vor 1000 Jahren wurder der erste Bamberger Dom geweiht. Bistumsgründer war Kaiser Heinrich II., der wie seine Gemahlin Kunigunde heiliggesprochen wurde. Eine Bilderchronik in der Landesbibliothek Coburg bezeugt die Rezeption des Geschehens am kursächsischen Hof kurz vor der Reformation.
Schlagwörter Landesbibliothek Coburg; Buchmalerei; Ausstellung; Veranstaltungsbericht; Handschrift; Staatsbibliothek Bamberg
Klassen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Bibliotheksforum Bayern


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Landesbibliothek Coburg
Buchmalerei
Ausstellung
Veranstaltungsbericht
Handschrift
Staatsbibliothek Bamberg

Autoren:
Pfister, Silvia Kunigunda

Klassen: