Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 12754: "Rheinland-Pfalz im Visier" bei den Bibliothekstagen

Artikel-ID 12754
Titel "Rheinland-Pfalz im Visier" bei den Bibliothekstagen
Untertitel
Autoren
Zeitschrift Bibliotheken heute
Jahr 2013
Band 9
Heft 1
Anfangsseite 11
Endseite 12
URL Volltext
Abstract Unter dem Motto "Rheinland-Pfalz im Visier" bildeten während der Bibliothekstage 2012 bei den Veranstaltungen für Erwachsene Krimis, die in Rheinland-Pfalz spielen bzw. Krimis rheinland-pfälzischer Autorinnen und Autoren den Schwerpunkt. Im Rahmen einer Lesereise waren eine Reihe von Autorinnen und Autoren zu diesem Schwerpunktthema bei Bibliotheken zu Gast, darunter auch Namen wie Bernd Franzinger, Monika Geier oder Guido M. Breuer, um nur einige zu nennen. Eine Kostprobe zahlreich stattgefundener Lesungen in rheinland-pfälzischen Bibliotheken liefern beispielhaft die hier vorgestellten Veranstaltungen.
Schlagwörter Öffentliche Bibliothek; Erwachsene; Stadtbibliothek Nassau; Gemeindebücherei Hilgert; Krimi; Autorenlesung; Lesung; Veranstaltungsbericht; Gemeindebücherei Waldsee; Rheinland-Pfalz; Bibliothekstage Rheinland-Pfalz
Klassen Programmarbeit/Veranstaltungen; Kommunale Öffentliche Bibliotheken


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Bibliotheken heute


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Öffentliche Bibliothek
Erwachsene
Stadtbibliothek Nassau
Gemeindebücherei Hilgert
Krimi
Autorenlesung
Lesung
Veranstaltungsbericht
Gemeindebücherei Waldsee
Rheinland-Pfalz
Bibliothekstage Rheinland-Pfalz

Autoren:


Klassen:
Programmarbeit/Veranstaltungen
Kommunale Öffentliche Bibliotheken