Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 12823: "...eine fast mafiöse Familienbande..."

Artikel-ID 12823
Titel "...eine fast mafiöse Familienbande..."
Untertitel Klaus G. Saur im Gespräch mit Wolfgang Frühwald
Autoren Hollender, Martin
Zeitschrift Bibliotheks-Magazin
Jahr 2007
Band 2
Heft 7/8
Anfangsseite 63
Endseite 67
URL Volltext
Abstract Der Wissenschaftler Prof. Dr. Wolfgang Frühwald ist zu Gast bei der Staatsbibliothek Berlin. Die Begrüßung und Einführung Frühwalds stellt angesichts seiner umfangreichen Vita eine Herausforderung dar. Im Gespräch mit Klaus G. Saur wird deutlich, dass Frühwald als einer der renommiertesten Wissenschaftsorganisatoren die Forschungsarbeit in Deutschland entschieden mitprägt. Als DFG-Präsident erläutert Frühwald die Gründe für die ungleiche Verteilung von Fördergeldern an die Geisteswissenschaft im Vergleich zu den STM-Disziplinen. Als Vorstand der Alexander-von-Humboldt-Stiftung engagiert er sich für die internationale Forschungszusammenarbeit, diese sei durch die Gründung einer Nationalen Akademie der Wissenschaften auszubauen. KB
Schlagwörter Alexander-von-Humboldt-Stiftung; Saur, Klaus G.; Förderung; Wissenschaftsrat; Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz (SBB PK); Forschungsförderung; Frühwald, Wolfgang
Klassen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Bibliotheks-Magazin


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Alexander-von-Humboldt-Stiftung
Saur, Klaus G.
Förderung
Wissenschaftsrat
Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz (SBB PK)
Forschungsförderung
Frühwald, Wolfgang

Autoren:
Hollender, Martin

Klassen: