Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 13079: Bibliothekare ohne Bibliothek? Zur Situation der Pharmabibliotheken

Artikel-ID 13079
Titel Bibliothekare ohne Bibliothek? Zur Situation der Pharmabibliotheken
Untertitel
Autoren Gretz, Marianne ; Höning, Sascha
Zeitschrift GMS Medizin, Bibliothek, Information
Jahr 2011
Band 11
Heft 1/2
Anfangsseite 0
Endseite 0
URL Volltext
Abstract Trotz großer wirtschaftlicher und organisatorischer Veränderungen in der Pharma-Industrie behauptet sich der Arbeitskreis (AK) Pharma-Bibliotheken innerhalb der Arbeitsgemeinschaft für medizinisches Bibliothekswesen (AGMB) seit 18 Jahren. Allerdings haben sich die im AK diskutierten Themen von Fragen der räumlichen oder personellen Expansion oder des Bestandsaufbaus weg und hin zu Outsourcing, Schulung, Technologie-Scouting und dem Aufbau umfassender Urheberrechtsexpertise entwickelt. Während der physische Bestand in vielen Firmenbibliotheken schwindet oder bereits abgebaut wurde, prägen das Management der elektronischen Medien, deren firmeninterne Vermarktung und das entsprechende Nutzertraining, die Bewertung und der Einsatz neuer Technologien und die Klärung von komplexen Urheberrechtsfragen zunehmend den Alltag der Firmen-Bibliothekare. Breites, nur in Einzelpunkten (wie Urheberrecht) auch tiefes Know-How, Kommunikationsfähigkeit, Vernetzung, wirtschaftliches Denken, Anpassungsfähigkeit und die ausgeprägte Bereitschaft, dazu zu lernen sowie der Nachweis, zur Wertschöpfung des Unternehmens beizutragen, sind die Faktoren, die Firmen-Bibliothekaren eine Zukunft in den Firmen ermöglichen - zur Not auch ohne physische Bibliothek!
Schlagwörter Unternehmensbibliothek; Spezialbibliothek; Pharmabibliothek; Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen (AGMB) / Arbeitskreis (AK) Pharma-Bibliotheken
Klassen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: GMS Medizin, Bibliothek, Information


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Unternehmensbibliothek
Spezialbibliothek
Pharmabibliothek
Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen (AGMB) / Arbeitskreis (AK) Pharma-Bibliotheken

Autoren:
Gretz, Marianne
Höning, Sascha

Klassen: