Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 13395: Wie schreibt man Digital Humanities richtig?

Artikel-ID 13395
Titel Wie schreibt man Digital Humanities richtig?
Untertitel Überlegungen zum wissenschaftlichen Publizieren im digitalen Zeitalter
Autoren Stäcker, Thomas
Zeitschrift Bibliotheksdienst
Jahr 2013
Band 47
Heft 1
Anfangsseite 24
Endseite 50
URL
Abstract Die Digital Humanities sind in aller Munde. Die Beschäftigung mit den digitalen Geisteswissenschaften eröffnet aber nicht nur neue Forschungsgebiete, sondern bringt auch eine neue Art zu schreiben mit sich, weil wissenschaftliche Publikationen selbst Gegenstände der digital humanities sind. Elektronische Publikationen, die im Internet erscheinen, müssen, anders als ihre gedruckten Vorgänger dem Umstand Rechnung tragen, dass man sie nicht nur lesen, sondern maschinell bearbeiten kann. Das hat beträchtliche Auswirkungen auf die Texte, mit denen sich auf diese Weise neue Funktionen verbinden, aber auch auf das akademische Publikationswesen, das sich auf gewandelte Produktions- und Distributionsbedingungen einstellen muss. Der erste Teil des Beitrages widmet sich dieser neuen Art zu schreiben, indem er die technischen und formalen Voraussetzungen für elektronische Publikationen analysiert. Der zweite Teil versucht unter der Überschrift "Open Access - Open Source" die Anforderungen und Auswirkungen elektronischen Publizierens auf das akademische Publizieren im Ganzen auszuloten.
Schlagwörter Open Access; Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG); Wissenschaft; Digitalisierung; Union der Akademien; Internet; Geisteswissenschaften; Open Source; Elektronische Publikation; Universität Göttingen; Max Planck Gesellschaft (MPG); Forschungsgebiet; Technologie; Forschung; Digital Humanities
Klassen Audiovisuelle und digitale Medien; Internet


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Bibliotheksdienst


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Open Access
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Wissenschaft
Digitalisierung
Union der Akademien
Internet
Geisteswissenschaften
Open Source
Elektronische Publikation
Universität Göttingen
Max Planck Gesellschaft (MPG)
Forschungsgebiet
Technologie
Forschung
Digital Humanities

Autoren:
Stäcker, Thomas

Klassen:
Audiovisuelle und digitale Medien
Internet