Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 13423: "Digitalisierung" ist auf der politischen Tagesordnung angekommen

Artikel-ID 13423
Titel "Digitalisierung" ist auf der politischen Tagesordnung angekommen
Untertitel Drei Anträge zum Thema im Bundestag - dbv macht Tempo
Autoren Simon-Ritz, Frank
Zeitschrift BuB : Forum Bibliothek und Information
Jahr 2011
Band 63
Heft 9
Anfangsseite 586
Endseite 590
URL Volltext
Abstract Im Rahmen eines Parlamentarischen Abends am 17. März in Berlin hat der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) ein Thesenpapier mit der Überschrift "Deutschland braucht eine nationale Digitalisierungsstrategie" vorgestellt (vgl. BuB 5/2011). Dadurch wurde eine politische Debatte in Gang gesetzt, an der sich seitdem fast alle im Bundestag vertretenen Fraktionen beteiligt haben. Im Kern geht es bei dieser Debatte darum, wer welchen Beitrag dazu leisten muss, dass die deutsche Geistes- und Kulturgeschichte, die in Archiven, Bibliotheken und Museen "aufgehoben" ist, in geeigneter Form in der digitalen Welt präsentiert wird.
Schlagwörter Deutscher Bundestag; Deutscher Bibliotheksverband (DBV); Kultur; Digitalisierung; Kulturelles Erbe
Klassen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: BuB : Forum Bibliothek und Information


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Deutscher Bundestag
Deutscher Bibliotheksverband (DBV)
Kultur
Digitalisierung
Kulturelles Erbe

Autoren:
Simon-Ritz, Frank

Klassen: