Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 14556: Bibliothekarische Apps. Zweiter Teil oder was macht eine App aus?

Artikel-ID 14556
Titel Bibliothekarische Apps. Zweiter Teil oder was macht eine App aus?
Untertitel
Autoren Pohla, Hans-Bodo
Zeitschrift Bibliotheksforum Bayern
Jahr 2013
Band 7
Heft 3
Anfangsseite 176
Endseite 179
URL Volltext
Abstract In BFB 2013/2 gab der Autor einen aktuellen Überblick über deutsche bibliothekarische Apps und umriss die Funktionsweise von Webapps und nativen Apps. In dieser Folge wird nun darauf eingegangen, welchen Nutzen eine App konkret erbringen kann und wo in Zukunft noch Möglichkeiten zur Realisierung offenbleiben.
Schlagwörter Kundenorientierung; Kundenbinung; Applikation (App); Digitalisierung; Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek (SLUB) Dresden; Modernisierung; Mobilkommunikation; Digitale Medien; Mobiles Internet; Suche; Internet; Smartphone; Medienverhalten; Recherche; Informationsverhalten; Suchmöglichkeit
Klassen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Bibliotheksforum Bayern


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Kundenorientierung
Kundenbinung
Applikation (App)
Digitalisierung
Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek (SLUB) Dresden
Modernisierung
Mobilkommunikation
Digitale Medien
Mobiles Internet
Suche
Internet
Smartphone
Medienverhalten
Recherche
Informationsverhalten
Suchmöglichkeit

Autoren:
Pohla, Hans-Bodo

Klassen: