Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 15694: Migrationsgroßstadt München

Artikel-ID 15694
Titel Migrationsgroßstadt München
Untertitel Die Stadtbibliothek erweitert ihr interkulturelles Angebot
Autoren
Zeitschrift BuB : Forum Bibliothek und Information
Jahr 2010
Band 62
Heft 6
Anfangsseite 451
Endseite 451
URL Volltext
Abstract München ist unter den deutschen Großstädten neben Frankfurt am Main und Stuttgart eine der Städte mit dem höchsten Anteil an AusländerInnen (23 Prozent). Nimmt man die deutschen Staatsangehörigen mit Migrationshintergrund hinzu, leben dort circa 480 000 Menschen mit Migrationshintergrund, das sind mehr als ein Drittel der Gesamtbevölkerung. München als attraktiver Wirtschaftsstandort zieht somit - wie sonst nur Berlin und Hamburg - eine große Zahl Einwanderer an. Während Anfang der 1970er-Jahre die türkischen Zuwanderer den Schwerpunkt der Migration bildeten, leben heute ZuwanderInnen aus 180 Nationen in München.
Schlagwörter Öffentliche Bibliothek; Benutzerorientierung; Stadtbibliothek München; Migration; Bibliotheksarbeit (interkulturelle); Einwanderer; München; Bestand; Intergration
Klassen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: BuB : Forum Bibliothek und Information


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Öffentliche Bibliothek
Benutzerorientierung
Stadtbibliothek München
Migration
Bibliotheksarbeit (interkulturelle)
Einwanderer
München
Bestand
Intergration

Autoren:


Klassen: