Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 16498: Bibliothekarische Apps. Erster Teil oder was sind eigentlich Apps?

Artikel-ID 16498
Titel Bibliothekarische Apps. Erster Teil oder was sind eigentlich Apps?
Untertitel Immer mehr Bibliotheken versuchen, ihre den Smartphone-Nutzern zuzurechnenden potentiellen Kunden mittels bibliothekarischer Applikationen für Mobiltelefone zu erreichen.
Autoren Pohla, Hans-Bodo
Zeitschrift Bibliotheksforum Bayern
Jahr 2013
Band 7
Heft 2
Anfangsseite 130
Endseite 133
URL Volltext
Abstract
Schlagwörter Kundenorientierung; Applikation (App); Mobilität; Entwicklung; Benutzerfreundlichkeit; Bayerische Staatsbibliothek (BSB) München; Definition; Digitale Bibliothek; Handy; Mobiles Internet; Mobiltelefon; Internet; Smartphone; Bibliotheks-App; Erklärung; Entwicklungstendenz
Klassen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Bibliotheksforum Bayern


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Kundenorientierung
Applikation (App)
Mobilität
Entwicklung
Benutzerfreundlichkeit
Bayerische Staatsbibliothek (BSB) München
Definition
Digitale Bibliothek
Handy
Mobiles Internet
Mobiltelefon
Internet
Smartphone
Bibliotheks-App
Erklärung
Entwicklungstendenz

Autoren:
Pohla, Hans-Bodo

Klassen: