Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 17983: Lego Ergo Sum. Über die Unverzichtbarkeit des Gedruckten und digitalen Lesens im 21. Jahrhundert

Artikel-ID 17983
Titel Lego Ergo Sum. Über die Unverzichtbarkeit des Gedruckten und digitalen Lesens im 21. Jahrhundert
Untertitel
Autoren Schönbaß, Doris
Zeitschrift Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen & Bibliothekare
Jahr 2013
Band 66
Heft 3/4
Anfangsseite 510
Endseite 526
URL Volltext
Abstract Die Lesekultur unterliegt derzeit durch den Boom des digitalen Mediensektors einem grundlegenden Wandel. Buch- und Medienlandschaft beginnen zu verschmelzen, wie das E-Book beweist. Ob das digitale Buch zu einem ernsthaften Konkurrenten des gedruckten Buchs wird oder dieses gar verdrängen könnte, ist eine brisante Frage. Digitale Medien haben gerade bei Jugendlichen ein hohes Image, zugleich aber hat eine Studie vom Juni 2013 gezeigt, dass längeres Lesen am Bildschirm von vielen Menschen als unangenehm empfunden wird. Vieles deutet darauf hin, dass digitales Lesen künftig weiter zunehmen und für die Wissenserweiterung unverzichtbar werden wird; andererseits könnte aber gerade durch die Omnipräsenz digitaler Medien im Berufsalltag der Wunsch nach einem Ausgleich und Abstand von all der Elektronik wachsen, wodurch mehr Menschen in ihrer Freizeit wieder zum gedruckten Buch greifen werden.
Schlagwörter Digitale Medien; Digitalisierung; Fachliteratur; Lesen; Lesekompetenz; Studie; E-Book; Statistische Auswertung; Entwicklungstendenz; Medienkompetenz
Klassen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen & Bibliothekare


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Digitale Medien
Digitalisierung
Fachliteratur
Lesen
Lesekompetenz
Studie
E-Book
Statistische Auswertung
Entwicklungstendenz
Medienkompetenz

Autoren:
Schönbaß, Doris

Klassen: