Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 18680: Das bibliografische Framework. Ein Essay zur Orientierung und Positionierung von bibliothekarischen Services im Informationszeitalter.

Artikel-ID 18680
Titel Das bibliografische Framework. Ein Essay zur Orientierung und Positionierung von bibliothekarischen Services im Informationszeitalter.
Untertitel Ein Überblick
Autoren Weiner, Jean-Pierre
Zeitschrift Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen & Bibliothekare
Jahr 2014
Band 67
Heft 3/4
Anfangsseite 412
Endseite 447
URL Volltext
Abstract Die technologische Entwicklung der Gegenwart hat in rasantem Tempo zu einer Veränderung in der Gesellschaft und in den marktwirtschaftlichen Prozessen geführt. Die verfügbaren IT-Lösungen bewirken heute einen hohen Grad an Individualisierung in den Servicebereichen bei gleichzeitig niedrigen Kosten in den Aufwendungen. Kosteneffizienz und gezielte Produktlösungen sind zum Hauptinteresse der Unternehmen und Dienstleister erklärt worden. Die Untersuchung der Aufwendungen im Zusammenhang mit der Erstellung von bibliografischen Metadaten lenkt die Aufmerksamkeit auf diese zentrale Kernkompetenz von wissenschaftlichen Bibliotheken. An Hand von Berichten der letzten Jahre wird die Entwicklung der Implementierung der RDA im Überblick nachvollzogen, um die Chancen und Herausforderungen herauszuarbeiten, die sich mit der Einführung von neuen bibliografischen Standards ergeben. Bibliothekseinrichtungen sollen in ihrer strategischen Positionierung am Informationsmarkt gestärkt und zur Entwicklung von innovativen Services angeregt werden.
Schlagwörter Bibliographic Framework Initiative (BIBFRAME); Kundenorientierter Bestandsaufbau; Bibliotheksservice; Bibliotheksgeschichte; Individualisierung; Informationstechnologie; Gesellschaftlicher Wandel; Regelwerk; Web 2.0; Benutzerorientierung; Wissenschaftliche Bibliothek; Internet; Katalogisierung; Informationsbedarf; Internationalisierung; Informationsverhalten; Bibliothekssoftware; Bestandsaufbau; Resource Description and Access (RDA); Entwicklungstendenz
Klassen Wissenschaftliche Bibliotheken; Datenaustausch; Internet; Software allgemein


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen & Bibliothekare


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Bibliographic Framework Initiative (BIBFRAME)
Kundenorientierter Bestandsaufbau
Bibliotheksservice
Bibliotheksgeschichte
Individualisierung
Informationstechnologie
Gesellschaftlicher Wandel
Regelwerk
Web 2.0
Benutzerorientierung
Wissenschaftliche Bibliothek
Internet
Katalogisierung
Informationsbedarf
Internationalisierung
Informationsverhalten
Bibliothekssoftware
Bestandsaufbau
Resource Description and Access (RDA)
Entwicklungstendenz

Autoren:
Weiner, Jean-Pierre

Klassen:
Wissenschaftliche Bibliotheken
Datenaustausch
Internet
Software allgemein