Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 18811: Bibliotheken und Politik

Artikel-ID 18811
Titel Bibliotheken und Politik
Untertitel
Autoren Rumpf, Louise
Zeitschrift Bibliotheksdienst
Jahr 2014
Band 48
Heft 12
Anfangsseite 955
Endseite 974
URL
Abstract Politik ist in Bibliotheken zu Unrecht unbeliebt. Warum sie ein relevantes und legitimes Handlungsfeld für Bibliotheken darstellt, ist Thema dieses Beitrags. Anhand von Beispielen aus dem deutschen Bibliothekswesen wird erläutert, in welchem institutionellen Rahmen (polity) sich Bibliotheken als Akteure und Adressaten von Politik bewegen. Die gemeinsamen politischen Ziele und Interessen von Bibliotheken (Politikinhalte - policies) werden ebenso dargestellt wie die Besonderheiten bibliotheksbezogener politischer Entscheidungsfindungsprozesse (politics).
Schlagwörter Föderalismus; Deutschland; Bibliothekswesen; Bibliothekspolitik
Klassen Arbeitsweise und Management der Bibliotheken; Die Bibliotheken in Staat und Gesellschaft


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Bibliotheksdienst


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Föderalismus
Deutschland
Bibliothekswesen
Bibliothekspolitik

Autoren:
Rumpf, Louise

Klassen:
Arbeitsweise und Management der Bibliotheken
Die Bibliotheken in Staat und Gesellschaft