Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 18978: Digitale Sammlungen – Vision eines Neubeginns

Artikel-ID 18978
Titel Digitale Sammlungen – Vision eines Neubeginns
Untertitel
Autoren Degkwitz, Andreas
Zeitschrift Bibliothek. Forschung und Praxis
Jahr 2014
Band 38
Heft 3
Anfangsseite 411
Endseite 416
URL
Abstract Die Digitalisierung von Informationen und Medien stellt neue Fragen an das Verständnis von Bestandsentwicklung und Sammlungen in wissenschaftlichen Bibliotheken. Ursache dafür ist, dass elektronische Bücher und Zeitschriften im Regelfall als lizenzierte Materialien zur Verfügung stehen und nicht mehr in den Besitz der Bibliotheken übergehen. Zugleich führt die Subskription von Nutzungslizenzen als E-Book- und E-Journal-Pakete zu einer starken Vereinheitlichung der Bestandsprofile. Insgesamt werden damit folgende Fragen aufgeworfen: Auf welche Objekte beziehen sich Sammlungsaktivitäten unter digitalen Vorzeichen? Welche Anforderungen ergeben sich daraus für Bibliotheken? Welche Mehrwerte bieten digitale Sammlungen für die Wissenschaft? Dass Bibliotheken dabei ihrer ursprünglichen Rolle mit den Möglichkeiten digitaler Inhalte in besonderer Weise Rechnung tragen können, lässt die Vision eines Neubeginns greifbar werden.
Schlagwörter Sammlung; Wissenschaftliche Bibliothek; Digitale Bibliothek; Digitalisierung; Bestandsaufbau; Bestandsentwicklung
Klassen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Bibliothek. Forschung und Praxis


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Sammlung
Wissenschaftliche Bibliothek
Digitale Bibliothek
Digitalisierung
Bestandsaufbau
Bestandsentwicklung

Autoren:
Degkwitz, Andreas

Klassen: