Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 18980: Individualisierte QR-Codes zur Verknüpfung von Print- und E-Bestand

Artikel-ID 18980
Titel Individualisierte QR-Codes zur Verknüpfung von Print- und E-Bestand
Untertitel
Autoren Gehrmann, Petra
Zeitschrift Bibliothek. Forschung und Praxis
Jahr 2014
Band 38
Heft 3
Anfangsseite 426
Endseite 429
URL
Abstract Ein gezielter Einsatz von individualisierten QR-Codes ermöglicht nicht nur dem Publikum einen schnelleren Zugriff auf gewünschte Dokumente, sondern dient der Bibliothek als Schnittstelle von Print- und Onlinebestand und kann so gezielt die vorhandenen E-Medien bewerben. Ein Projekt der Hochschulbibliothek Muttenz der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW zeigt, wie QR-Codes auch an kleineren Bibliotheken einfach und effizient in den Arbeitsprozess integriert werden können.
Schlagwörter QR-Code; Fachhochschule Nordwestschweiz / Hochschulbibliothek Muttenz; Wissenschaftliche Bibliothek; Schweiz; Elektronische Medien; Bibliotheksarbeit; Elektronische Zeitschrift; Mobile Anwendung; E-Book
Klassen Ausländisches Bibliothekswesen; Bibliotheken der Universitäten und gleichgestellten HS; Sonstige Bibliothekstechnik


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Bibliothek. Forschung und Praxis


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
QR-Code
Fachhochschule Nordwestschweiz / Hochschulbibliothek Muttenz
Wissenschaftliche Bibliothek
Schweiz
Elektronische Medien
Bibliotheksarbeit
Elektronische Zeitschrift
Mobile Anwendung
E-Book

Autoren:
Gehrmann, Petra

Klassen:
Ausländisches Bibliothekswesen
Bibliotheken der Universitäten und gleichgestellten HS
Sonstige Bibliothekstechnik