Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 18992: Literaturauswahl und -bestellung leichter gemacht!

Artikel-ID 18992
Titel Literaturauswahl und -bestellung leichter gemacht!
Untertitel
Autoren Schumm, Irene; Tempel, Bernhard; Zumstein, Philipp; Balz, Nina; Eberl, Michael
Zeitschrift BIT online
Jahr 2014
Band 17
Heft 6
Anfangsseite 519
Endseite 530
URL Volltext
Abstract Im vorliegenden Artikel werden Mehrwertdienste und Unterstützungstools rund um die Literaturauswahl und den Bestellprozess vorgestellt, welche die Bearbeitung von elektronischen Erwerbungsunterlagen vereinfachen. Die vorgestellten Softwarewerkzeuge sind Eigenentwicklungen aus drei Bibliotheken und können durch andere Bibliotheken angepasst sowie nachgenutzt werden.
Schlagwörter Library of Congress (LOC); Erwerbung; Informationsversorgung; Technische Informationsbibliothek (TIB) Hannover; Internet; Informationsbedarf; British National Bibliography (BNB); Universitätsbibliothek Mannheim; Software; Bibliotheksarbeits; Literaturversorgung; Bestandsaufbau; Deutsche Nationalbibliothek (DNB); Bayerische Staatsbibliothek (BSB) München
Klassen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: BIT online


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Library of Congress (LOC)
Erwerbung
Informationsversorgung
Technische Informationsbibliothek (TIB) Hannover
Internet
Informationsbedarf
British National Bibliography (BNB)
Universitätsbibliothek Mannheim
Software
Bibliotheksarbeits
Literaturversorgung
Bestandsaufbau
Deutsche Nationalbibliothek (DNB)
Bayerische Staatsbibliothek (BSB) München

Autoren:
Schumm, Irene
Tempel, Bernhard
Zumstein, Philipp
Balz, Nina
Eberl, Michael

Klassen: