Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 20364: Forschungsdaten - ein neuer Aufgabenbereich (auch) für Bibliotheken

Artikel-ID 20364
Titel Forschungsdaten - ein neuer Aufgabenbereich (auch) für Bibliotheken
Untertitel
Autoren Bauer, Bruno
Zeitschrift GMS Medizin, Bibliothek, Information
Jahr 2015
Band 15
Heft 3
Anfangsseite 0
Endseite 0
URL Volltext
Abstract Mit ihrem neuen Rahmenprogramm "Horizon 2020" hat die Europäische Kommission das Thema Forschungsdaten zu einem zentralen Thema der Forschungspolitik und der Forschungsförderung gemacht. Zahlreiche Hochschulen und Forschungseinrichtungen haben in den letzten Jahren mittels Umfragen die aktuelle Praxis ihrer Forschenden im Umgang mit Forschungsdaten ergründet. 2015 wurde im Rahmen von e-Infrastructures Austria eine österreichweite Befragung durchgeführt, an der sich 3.000 Forschende an 20 öffentlichen Universitäten sowie an drei außeruniversitären Forschungseinrichtungen beteiligt haben. Im vorliegenden Beitrag werden einzelne Ergebnisse sowie aus der Umfrage abgeleitete Empfehlungen für den wünschenswerten zukünftigen Umgang mit Forschungsdaten vorgestellt.
Schlagwörter Forschungsdaten; e-Infrastructures Austria; Europäische Kommission; Forschungsdatenmanagement; Forschung; Umfrage
Klassen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: GMS Medizin, Bibliothek, Information


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Forschungsdaten
e-Infrastructures Austria
Europäische Kommission
Forschungsdatenmanagement
Forschung
Umfrage

Autoren:
Bauer, Bruno

Klassen: