Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 20410: Kontaminierte Bücher - Exemplarspezifika und Eigentumsnachweise in den Büchern der Universitätsbibliothek Wien

Artikel-ID 20410
Titel Kontaminierte Bücher - Exemplarspezifika und Eigentumsnachweise in den Büchern der Universitätsbibliothek Wien
Untertitel
Autoren Stumpf, Markus
Zeitschrift Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen & Bibliothekare
Jahr 2015
Band 68
Heft 3/4
Anfangsseite 546
Endseite 565
URL Volltext
Abstract Der Beitrag behandelt das nationalsozialistische Erbe in Form von Hakenkreuz-Stempeln in den Büchern der Universitätsbibliothek Wien. Ausgehend von einer Benutzerforderung in sozialen Medien nach Entfernung der Stempelabdrücke wird die Genese des Bibliotheksbestandes, die Funktionen von Stempelabdrücken und die Periodisierung der verwendeten Stempel dargestellt. Die Stempel und andere Exemplarspezifika stellen sich dabei als wichtige historische Quellen dar, die die Bücher zu historischen Dokumenten transformieren und die wichtige Indizien für die NS-Provenienzforschung liefern.
Schlagwörter Universitätsbibliothek Wien; Nationalsozialismus; Wien; Wissenschaftliche Bibliothek; Bibliotheksgeschichte; Provenienzforschung; Österreich
Klassen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen & Bibliothekare


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Universitätsbibliothek Wien
Nationalsozialismus
Wien
Wissenschaftliche Bibliothek
Bibliotheksgeschichte
Provenienzforschung
Österreich

Autoren:
Stumpf, Markus

Klassen: