Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 20884: Das Ende der lesesoziologischen Nahrungskette

Artikel-ID 20884
Titel Das Ende der lesesoziologischen Nahrungskette
Untertitel Leseförderung für Jugendliche in Öffentlichen Bibliotheken - eine Problemskizze
Autoren Elstner, Robert
Zeitschrift BuB : Forum Bibliothek und Information
Jahr 2016
Band 68
Heft 4
Anfangsseite 194
Endseite 197
URL Volltext
Abstract Leseförderung zu betreiben, ist kein einfaches Geschäft, denn unter dieser "Hoheitsflagge" segeln alle möglichen Ambitionen und eine Interessen-Kollision in den seichten Gewässern der begrifflichen Unschärfe ist nur schwer zu vermeiden. Ein Kommentar.
Schlagwörter Öffentliche Bibliothek; Jugendlicher; Schüler; Schule; Leseförderung; Kind
Klassen Förderung des Lesens und der Literatur


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: BuB : Forum Bibliothek und Information


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Öffentliche Bibliothek
Jugendlicher
Schüler
Schule
Leseförderung
Kind

Autoren:
Elstner, Robert

Klassen:
Förderung des Lesens und der Literatur