Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 21137: Von analog nach digital

Artikel-ID 21137
Titel Von analog nach digital
Untertitel Ein Erschließungsprojekt im Zentralarchiv des LWL-Museumsamtes für Westfalen
Autoren Gilhaus, Ulrike; Hartmann, Manfred
Zeitschrift Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie
Jahr 2016
Band 63
Heft 3
Anfangsseite 140
Endseite 148
URL Volltext
Abstract Das LWL-Museumsamt für Westfalen wurde 1978 vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) aufgebaut, um die etwa 650 Museen, Gedenkstätten und kleine Sammlungen in Westfalen- Lippe zu beraten, zu fördern und Dienstleistungen für sie zu entwickeln. Im Projekt "Digitalisierung der Objektkartei westfälisch- lippischer Museumsbestände (Zentralarchiv)" werden ca. 120.000 Inventarkarten aus 85 Museen gescannt; sie liegen in 27 unterschiedlichen Formaten vor. Nachdem sie gescannt und die Kerndatenfelder OCR-gelesen wurden, erfolgt die Überführung der Daten in die internetbasierte Datenbankanwendung VINO. Später werden ca. 45.000 Fotoabzüge gescannt und den Datensätzen zugordnet. Aufgrund der noch geringen Standardisierung im Bereich der Museumsdokumentation werden die Datensätze mit der Oberbegriffsdatei (OBG), einem zentralen kulturhistorisch orientierten Thesaurus, abgeglichen und durch die Neuvergabe von Deskriptoren terminologisch kontrolliert. Die im Zentralarchiv vorliegenden digitalen Daten aus Museen in Westfalen-Lippe werden über ein Mappingformat eingelesen. Damit verfolgt das Projekt zwei Ziele: Erstens die Überführung analoger Daten in die Datenbank Adlib Museum (LWL-Standard) und zweitens die Veröffentlichung ausgewählter Bestände in den Objektportalen museum-digital: westfalen, museum-digital: ostwestfalen-lippe, Deutsche Digitale Bibliothek und Europeana.
Schlagwörter Projekt; Museum; Digitalisierung; Internet; Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL); Objektdokumentation; Optical Character Recognition (OCR); Archiv; Datenbankanwendung; Inhaltserschließung; Thesaurus; Bestand; Datenstruktur
Klassen Digitalisierung konventioneller Bestände; Datenbankanwendungen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Projekt
Museum
Digitalisierung
Internet
Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
Objektdokumentation
Optical Character Recognition (OCR)
Archiv
Datenbankanwendung
Inhaltserschließung
Thesaurus
Bestand
Datenstruktur

Autoren:
Gilhaus, Ulrike
Hartmann, Manfred

Klassen:
Digitalisierung konventioneller Bestände
Datenbankanwendungen