Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 21547: Kollaboration und Web 2.0

Artikel-ID 21547
Titel Kollaboration und Web 2.0
Untertitel Eine neue Dimension der Bearbeitung innerhalb der Digitalen Landesbibliothek Oberösterreich
Autoren Neuböck, Gregor
Zeitschrift Bibliothek. Forschung und Praxis
Jahr 2016
Band 40
Heft 3
Anfangsseite 389
Endseite 394
URL
Abstract Die Digitale Landesbibliothek Oberösterreich (DLOÖ) ist heute viel mehr als nur ein einfaches Retrodigitalisierungsprojekt. Mittlerweile umfasst das Angebot Web-2.0-Werkzeug Möglichkeiten zur Erstellung für Anmerkungen, zum Anlegen eigener Sammlungen oder zur Speicherung von Suchen. Mit einem eigenen Crowdsourcing-Modul können Volltexte verbessert, Annotationen in Bildern oder Transkriptionen von Handschriften durchgeführt werden. Nur exklusive bearbeitbare Datenfelder zur wissenschaftlichen Beschreibung von Handschriften durch Wissenschaftler runden das Angebot ab.
Schlagwörter Web 2.0; Retrodigitalisierung; Digitale Bibliothek; Crowdsourcing; Erfahrungsbericht; Digitale Landesbibliothek Oberösterreich (DLOÖ)
Klassen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Bibliothek. Forschung und Praxis


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Web 2.0
Retrodigitalisierung
Digitale Bibliothek
Crowdsourcing
Erfahrungsbericht
Digitale Landesbibliothek Oberösterreich (DLOÖ)

Autoren:
Neuböck, Gregor

Klassen: