Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 22317: Die Pop-Up-Bibliothek in der Kiste - Idea Boxes

Artikel-ID 22317
Titel Die Pop-Up-Bibliothek in der Kiste - Idea Boxes
Untertitel Libraries Without Borders bringt mobile Bibliotheken in Krisengebiete
Autoren Meinhardt, Haike
Zeitschrift BuB : Forum Bibliothek und Information
Jahr 2017
Band 69
Heft 4
Anfangsseite 202
Endseite 205
URL Volltext
Abstract Bibliothèques Sans Frontières / Libraries Without Borders (LWB) ist eine der weltweit anerkannten nicht kommerziellen internationalen Organisationen, die Entwicklungsunterstützung betreiben. Gegründet 2007 durch den Franzosen Patrick Weil, setzt die Organisation dafür in erster Linie auf Bibliotheken - weil es Bibliotheken sind, die Information, Bildung und Kultur für alle frei und pluralistisch zur Verfügung stellen können.
Schlagwörter Soziale Bibliotheksarbeit; Kultur; Information; Bildung; Literaturversorgung; Indfornationsversorgung; Bibliothèques Sans Frontières / Libraries Without Borders (LWB)
Klassen Soziale Bibliotheksarbeit


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: BuB : Forum Bibliothek und Information


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Soziale Bibliotheksarbeit
Kultur
Information
Bildung
Literaturversorgung
Indfornationsversorgung
Bibliothèques Sans Frontières / Libraries Without Borders (LWB)

Autoren:
Meinhardt, Haike

Klassen:
Soziale Bibliotheksarbeit