Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 23231: Die Schweizer Bibliotheksverbände: Mit einer Stimme sprechen

Artikel-ID 23231
Titel Die Schweizer Bibliotheksverbände: Mit einer Stimme sprechen
Untertitel
Autoren Staub, Herbert
Zeitschrift
Jahr 2018
Band 38
Heft 2
Anfangsseite 196
Endseite 202
URL Volltext
Abstract Im Sauseschritt hat sich die Bibliothekswelt in den vergangenen 120 Jahren verändert, und mit ihr der Verband. Der Schweizer Bibliotheksverband, 1897 gegründet, ist immer mehr vom Normgeber zum Interessenvertreter geworden. Neben den "traditionellen" Aufgaben geht es heute darum, den Kontakt auf internationaler Ebene zu pflegen, die Bibliotheken auf der politischen Bühne zu vertreten und die Bedeutung der Institution Bibliothek zu betonen und sie zu positionieren. Geeintes Auftreten, die Bündelung der Kräfte und das Sprechen mit einer Stimme ist daher nötiger denn je.
Schlagwörter Bibliosuisse; Bibliotheksverband; Schweiz;
Klassen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift:


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Bibliosuisse
Bibliotheksverband
Schweiz


Autoren:
Staub, Herbert

Klassen: