Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 23287:

Artikel-ID 23287
Titel
Untertitel
Autoren Georgy, Ursula
Zeitschrift BIT online
Jahr 2018
Band 21
Heft 4
Anfangsseite 301
Endseite 308
URL Volltext
Abstract Weiterbildung erfolgt in vielen Bibliotheken bis heute wenig strukturiert. Systematische Personalentwicklung findet nur in wenigen Bibliotheken statt, obwohl die digitale Transformation, Arbeit 4.0 und neue Aufgabenbereiche diese dringend erfordern. Im Rahmen einer innovationsorientierten Personalentwicklung wird auf der einen Seite das Individuum betrachtet, gleichzeitig aber auch immer die gesamte Einrichtung mit ihren strategischen Zielen. Zudem gilt es, eine innovationsfreundliche Kultur in Einrichtungen zu schaffen, die den Mitarbeitern die notwendigen Freiräume für Ideen gibt. Die Basis für eine innovationsorientierte Personalentwicklung ist eine Kompetenz-Kundenwert-Matrix mit einer sich anschließenden Personal-Portfolio-Analyse, um systematisch Kompetenzen zu ermitteln, die im Sinne der Organisation noch zu entwickeln sind.
Schlagwörter Innovationsmanagment; Arbeitsanforderungen; Personalentwicklung; Weiterbildung; Zukunftsperspektive
Klassen


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: BIT online


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Innovationsmanagment
Arbeitsanforderungen
Personalentwicklung
Weiterbildung
Zukunftsperspektive

Autoren:
Georgy, Ursula

Klassen: