Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 23490: Die Bibliothek gehört den Bürger*innen - auch und vor allem am Sonntag!

Artikel-ID 23490
Titel Die Bibliothek gehört den Bürger*innen - auch und vor allem am Sonntag!
Untertitel
Autoren Leik, Tim
Zeitschrift Bibliotheksdienst
Jahr 2019
Band 53
Heft 7-8
Anfangsseite 489
Endseite 493
URL Volltext
Abstract Seit dem 24. September 2017 ist die Zentral- und Landesbibliothek Berlin, Standort Amerika-Gedenkbibliothek, sonntags geöffnet. Jeden Sonntag finden in den Räumen der Amerika-Gedenkbibliothek zahlreiche Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene statt. Die Reaktion der Besucher*innen auf die erweiterten Öffnungszeiten könnte kaum deutlicher ausfallen: Im Durchschnitt kommen sonntags rund 2.000 Besucher*innen in die Amerika-Gedenkbibliothek. Mit der Aktion Offener Sonntag verfolgt die Zentral- und Landesbibliothek Berlin zweierlei: erstens eine Änderung des Arbeitszeitgesetzes und zweitens die Bibliothek als Experimentierraum zu betrachten, um den Ort unter anderem zu einer partizipativen Plattform für die Berliner Stadtgesellschaft (weiter) zu entwickeln.
Schlagwörter Öffnungszeiten; öffentliche Bibliotheken; Amerika-Gedenkbibliothek; Sonntagsöffnung; Berlin; Bibliotheksgesetz; Dritter Ort; Bibliotheksstärkungsgesetz
Klassen Bibliotheksrecht


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Bibliotheksdienst


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Öffnungszeiten
öffentliche Bibliotheken
Amerika-Gedenkbibliothek
Sonntagsöffnung
Berlin
Bibliotheksgesetz
Dritter Ort
Bibliotheksstärkungsgesetz

Autoren:
Leik, Tim

Klassen:
Bibliotheksrecht