Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 24726: Fragmente - Fragmentkunde - Fragmentforschung

Artikel-ID 24726
Titel Fragmente - Fragmentkunde - Fragmentforschung
Untertitel
Autoren Sojer, Claudia
Zeitschrift Bibliothek. Forschung und Praxis
Jahr 2021
Band 45
Heft 3
Anfangsseite 533
Endseite 553
URL Volltext
Abstract Ausgehend von der Geschichte des Begriffs Fragment und seiner buch- und archivgeschichtlichen Definition bespricht dieser Aufsatz verschiedene Prozesse, die der Fragmentierung zugrunde liegen und klassifiziert die daraus resultierenden Arten handschriftlicher Fragmente. Weiters zeigt er den aktuellen Stand der Fragmentforschung und die Potenziale von Fragmenten für Forschung und Lehre, ihre international standardisierten digitalen Bild- und Metadatenformate vor allem im internationalen Portal Fragmentarium und benennt die Eigenarten von Fragmenten, die Bearbeitende beim Signieren der Originalobjekte sowie der Benennung digitaler Abbildungen vor besondere Herausforderungen stellen. Ein Überblick über die wichtigsten Plattformen für Fragmente und die neueste Literatur runden den Aufsatz ab.
Schlagwörter Fragmentarten; Fragmentologie; Fragmentierungsprozesse; Fragmentarium; Digital Humanities
Klassen Arbeitsweise und Management der Bibliotheken


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Bibliothek. Forschung und Praxis


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Fragmentarten
Fragmentologie
Fragmentierungsprozesse
Fragmentarium
Digital Humanities

Autoren:
Sojer, Claudia

Klassen:
Arbeitsweise und Management der Bibliotheken