Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

DABI - Datenbank Deutsches Bibliothekswesen

Bibliografische Datenbank zum Handbuch "Das Bibliothekswesen der Bundesrepublik Deutschland"
Suche | Recherchehinweise | Über die Datenbank | Über das Handbuch | Kontakt | Statistik



Vollanzeige des Datensatzes 24729: Mittelalterliche Bibliotheken und (digitale) Wissensordnung - Zur Aktualität einer alten Forschungsfrage

Artikel-ID 24729
Titel Mittelalterliche Bibliotheken und (digitale) Wissensordnung - Zur Aktualität einer alten Forschungsfrage
Untertitel
Autoren Schlotheuber, Eva
Zeitschrift Bibliothek. Forschung und Praxis
Jahr 2021
Band 45
Heft 2
Anfangsseite 221
Endseite 229
URL Volltext
Abstract Die Transformation von Wissen und Forschung der Geisteswissenschaften in den digitalen Raum ist im Arbeitsalltag bereits weit fortgeschritten. Mit dieser Transformation, die sich als eine rasante technische Revolution vollzieht, entwickelt sich nicht zuletzt eine neue digitale Wissensordnung. Unsere Ordnungssysteme reichen kulturell viele Jahrhunderte, bis weit in das Mittelalter und die Antike zurück. Die Ordnung des Wissens ist fundamental, denn erst Ordnung macht Wissen zu Wissen, indem sie Wissenswertes von Nicht-Wissenswertem trennt. Wissensordnungen sind immer hierarchisierend, weshalb man zu jeder Zeit intensiv um die Ordnung des Wissens gerungen hat. Sie muss sich mit neuen Bildungssystemen ebenso wandeln, wie sie sich durch neu erschlossene Wissensbereiche, neue soziale Gruppen oder neue Anforderungen innerhalb der Gesellschaft verändert. In dem Beitrag geht es um methodische Ansätze zur Erforschung vormoderner Buchsammlungen als haptisch erfahrbare Wissensräume und den damit verbundenen langfristigen Dynamiken, die es erlauben, die fundamentalen Unterschiede zwischen der analogen und der digitalen Umgebung neu zu reflektieren.
Schlagwörter Methodischer Ansatz zur Bibliotheksforschung; Bibliotheksgeschichte; Mittelalterliche Bibliotheken; Wissensorganisation; digitaler Wandel
Klassen Arbeitsweise und Management der Bibliotheken


Datensatz im BibTeX-Format ausgeben

Datensatz als Zitation nach DIN 1505 ausgeben.

Angaben zur Zeitschrift: Bibliothek. Forschung und Praxis


Sie können mit den Schlagwörtern, Autoren und Klassen dieses Artikels weiterrecherchieren:

Schlagwörter:
Methodischer Ansatz zur Bibliotheksforschung
Bibliotheksgeschichte
Mittelalterliche Bibliotheken
Wissensorganisation
digitaler Wandel

Autoren:
Schlotheuber, Eva

Klassen:
Arbeitsweise und Management der Bibliotheken